Stilleinlagen, sowas gibt es wirklich?

Ich weiß ist eine blöde Überschrift, aber als Mann war mir bei einem nächtlichen Gespräch in gemütlicher Runde nicht klar, dass es wirklich Stilleinlagen für Frauen gibt. Da habe ich mich richtig Stilleinlagen im Dekolteeblamiert und naja wieder was gelernt. Stilleinlagen sind nach einer guten Überlegung eigentlich gar nicht so verkehrt und es macht Sinn, dass es solche Einlagen auch gibt. Mir war aber nicht klar wieviele unterschiedliche Firmen, welche Stilleinlagen herstellen, es gibt. Noch dazu gibt es ja auch für jede Brustgröße eine eigene Einlage, dann gibt es noch waschbare, Einweg und Mehrwegstilleinlagen und dazu noch in unterschiedlichen Materialien. Das hätte ich wirklich nicht geglaubt, aber auf www.stilleinlagen.net habe ich echt soviele unterschiedliche Tests zu Stilleinlagen und auch einen günstigen Shop alleine nur für Stilleinlagen gefunden. Undenkbar wäre das für mich gewesen, aber es gibt echt Internetseiten die sich nur mit Stilleinlagen beschäftigen, dass muss man sich mal vorstellen. Okay als gute Ausrede habe ich aber auch, dass Stilleinlagen für Männer natürlich nicht so bedeutend sind, zumindest wurde ich noch nicht von jemanden anders überzeugt. Obwohl wenn der Mann für die Wäsche zuständig ist und die Frau keine Stilleinlagen verwendet und dann die T-Shirts mit Muttermilch vollgesaugt sind bringt das auch nix. Also da sind dann auch Stilleinlagen für Männer sinnvoll, also im übertragenen Sinn. Die Erfindung selbst macht auf alle Fälle für schwangere sowie frisch gewordene Frauen schon etwas her. Ohne nasse Oberteile aufwachen zu können und auch einmal schnell einkaufen gehen zu können ohne gleich wieder einen Milcherguß zu bekommen ist schon toll. Man muss je nach Menge der ausfließenden Milch versuchen eine Stilleinlage zu finden, die die gesamte Milche überhaupt im Inneren binden kann. Die Einlagen können dann entsorgt oder im nachhaltigen Fall bei waschbaren Einlagen auch wieder gewachen werden. Für jede Frau die richtigen Stilleinlagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.