Im Rausch einen Flieger konstruieren

Ja es hat wirklich ein amerikanischer Student geschafft. Die Story ist seit 6.September in voller Munde und wurde schon über 100.000 auf Twitter geteilt. Man kann sich die Story so vorstellen, ein Student kommt um 23:30 betrunken nach Hause und beginnt auf einem Whiteboard und Papier eine Skizze für einen Flieger zu zeichnen. Dann berechnet er alle Parameter und Abmessungen die das Flugzeug haben muss um auch abheben zu können. Das lustige an der Story ist aber das der Student in der Früh aufwacht und keine Ahnung davon hat was er da gemacht hat. Jetzt tauscht er sich mit Profis in der Internetgemeinde aus, ob er einen Fehler gemacht haben könnte oder ob man das Flugzeug als Prototyp nachbauen kann und auch sollte.

Die Story wurde auch nur deswegen publik, da der WG-Kollege den betrunkenen Flugzeugkonstrukteur bei der Arbeit die ganze Nacht beobachten konnte. Der Zeichner machte einmal in der Nacht Pause und legte sich nieder. Danach hat er weiter  (im Rausch) einen Flieger konstruiert. In der Früh wurden die Aufzeichnungen fotografiert und der WG-Kollege stellte die Fotos mit Kommentar auf Twitter. Dort hat das eine Welle von Genierufen ausgelöst. Nur wenige Personen haben sich auf eine Diskussion bzgl. des gezeichneten und berechneten Flugzeugs eingelassen. Der Student würde sich aber sehr darüber freuen, dass er sich mit anderen Leuten dazu austauschen kann.

Wenn ich das richtig verstanden habe, wollen Sie sogar wirklich einen Prototyp bauen und das ausprobieren ob alles korrekk berechnet wurde. Ein Video davon wäre hier angebracht.

Echt interessant, was einige Personen immer wieder vollbringen wenn Sie einen Vollrausch haben und sich dann am nächsten Tag oder nach dem Aufwachen an nichts mehr erinnern können. Ob da auch wirklich immer richtige Sachen als Endprodukt entstehen darf jetzt bezweifelt werden. Skurril ist die ganze Story so oder so und auch nett zu Lesen, auch wenn es sich als Hoax entpuppen sollte.

Schaut wieder bei Ecatnow vorbei und bleibt immer auf dem Laufenden mit meinem Auftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.